WIKWAY
Wirtschafts- und Industriekontakte WIK
HOCHSCHUL- UND FIRMENKONTAKTMESSE
20. ZWIK 2018

15.11.2018, 10:00 - 16:00 Uhr, Stadthalle Zwickau

 

Grußwort der Schirmherrin

Grußwort der Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau, Frau Dr. Pia Findeiß als Schirmherrin der ZWIK 2017
Sehr geehrte Unternehmensvertreter,
sehr geehrte Studierende & Absolventen,
sehr geehrte Gäste,
 
knapp 3.700 Unternehmen bieten in Zwickau Arbeitsplätze. Die Branchenvielfalt der mittelständisch geprägten Wirtschaft ist ein wesentlicher Standortvorteil. Neben dem Fahrzeugbau verfügt unsere Stadt über besondere Kompetenzen im Maschinenbau, in der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie im Logistikbereich, ergänzt durch Handwerk, Handel und Dienstleistung.
Weiterhin machen eine niedrige Arbeitslosenquote, geringe Lebenshaltungskosten und attraktive Bildungseinrichtungen, wie z. B. die Westsächsische Hochschule, neben einer reizvollen Innenstadt und attraktivem Umfeld unsere Stadt für junge Menschen und Familien lebens- und liebenswert.
 
Zudem bietet Zwickau viel Raum für Start-up Unternehmen. Mit dem European Business and Innovation Centre (BIC), dem Gründernetzwerk Saxeed und entsprechenden Beratungsangeboten durch IHK und Wirtschaftsförderung Zwickau werden Existenzgründer effektiv gefördert.
 
Mit der ZWIK verfügt unsere Stadt seit knapp 20 Jahren über eine erfolgreiche Plattform, auf der unsere Unternehmen Fachkräfte ansprechen und für sich gewinnen können. Eine großartige Chance für alle Studierenden & Absolventen oder diejenigen, die es erst werden möchten, eine berufliche Perspektive in der Heimat zu erhalten. Darüber hinaus lernen nicht in Zwickau ansässige Unternehmen unsere Stadt, ihre Studenten sowie das immanente Engagement kennen.
 
Dies befördert die Stadt Zwickau seit vielen Jahren. Mit dem MesseStarter unterstützt die Wirtschaftsförderung kleine und mittelständische Unternehmen bei der Erstteilnahme.
 
Die ZWIK ist zugleich Aushängeschild für unsere Hochschule, da die Messe seit jeher von Studenten für Studenten organisiert und jährlich von Absolventen der WHZ ausgerichtet wird.
 
Umso mehr freut es mich, dass mit dem erstmals in diesem Jahr am Vortag und –abend der ZWIK stattfindenden „Syposium Automotive & Mobility“ (SAM) alle beteiligten Parteien – Stadt, WHZ & ZWIK – an einem Strang ziehen und ergänzend zur ZWIK ein Fachsymposium etablieren, das ebenfalls Unternehmen & Studierende an einen Tisch holt.
 
Ganz treffend finde ich das in diesem Zusammenhang schon mehrfach gehörte Zitat: „Auch Fachkräfte haben eine Lieferzeit“. Unter Beachtung dessen sind wir in der Stadt und Region Zwickau bemüht, vorhandene Projekte und Strategien fortzuführen, weiterzudenken und zu vernetzen - um die Lieferzeit einzuhalten...
 
Mit dem Anfangsbuchstaben „Z“ steht Zwickau dem Alphabet nach am Ende. „Z“ steht aber auch für Zutrauen, Zuversicht, Zukunft und Zwickau!
 
In diesem Sinne wünsche ich beiden Veranstaltungen gutes Gelingen und allen Beteiligten erfolgreiche Gespräche.
 
 
Dr. Pia Findeiß
 
Schirmherren der vergangenen Messen...