Wirtschafts- und Industriekontakte WIK

HOCHSCHUL- UND FIRMENKONTAKTMESSE

WIK-Leipzig UNI 2021

 

09.06.2021, 10:00 - 16:00 Uhr, Hörsaalgebäude der Universität Leipzig

Wirtschafts- und Industriekontakte WIK
WIK-Leipzig UNI 2021

09.06.2021, 10:00 - 16:00 Uhr, Hörsaalgebäude Universität Leipzig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Team

Das WIK-Leipzig UNI Team

Studierende engagieren sich neben ihrem Studium

Eine Besonderheit der WIK stellen die auf ganz Sachsen verteilten Veranstaltungsteams dar. An 4 Standorten, von Leipzig bis Zwickau, befinden sich sowohl an Universitäten als auch an Fachhochschulen studentische Teams. Jedes von ihnen ist selbständig und kann je nach Hochschulgegebenheiten seine Arbeit frei gestalten und eigene Ideen verwirklichen.

              

Als Bindeglied zwischen Wirtschaft, Regionalpolitik und der Hochschule profitieren die studentischen Gruppen von den Vorteilen dieses Netzwerks. Bereits während des Studiums besteht durch Hochschulkooperationen sowie Messeaktivitäten die Möglichkeit, unverzichtbare Kontakte zu knüpfen. Angeboten werden unter anderem Firmenexkursionen, Recruiting-Messen, Netzwerkveranstaltungen und Berufsstarter-Seminare, aber auch Freizeitveranstaltungen werden innerhalb der Teams organisiert.

  • Hochschulkontakte durch organisatorische Absprachen & Aktionen
  • Arbeitgeberkontakte durch Messebetreuung
  • Berufsstarter-Seminare wie Webinare zum Thema Elevator Pitch oder MessePrepare, Insights Potentialanalysen, Gehaltsberatung, Bewerbungs-Check
  • kostenfreie Bewerbungsfotos

Als Teammitglied bist du mit der Organisation der Wirtschafts- und Industriekontakte WIK, einem studienbegleitenden außeruniversitären Engagement betraut.

Initiator der Messen ist die IPlaCon GmbH – eine Ausgründung aus der Westsächsischen Hochschule Zwickau und Gründer der WIK-Events. Die Firmenkontaktmessen werden in einem geführten Lernprozess traditionell von Studenten für Studenten organisiert.

Im Vorfeld des Events wird sich wöchentlich mindestens zwei Stunden in kleinen Arbeitsgruppen getroffen. Unter anderem werden verschiedene Marketingaktionen geplant, vorbereitet und durchgeführt, die Veranstaltungstage strukturiert und detailliert geplant oder verschiedene Kontakte zu interessanten Persönlichkeiten der Öffentlichkeit sowie Führungskräften aus Hochschule und Wirtschaft gepflegt.

                                                                 

An den Eventtagen hat jeder einen eigenen Verantwortungsbereich und kann ein eigenes kleines Team leiten oder in einem der Teams mitwirken. Die Betreuung der Gastredner und Vertreter teilnehmender Unternehmen gehören ebenso zu euren Aufgaben wie organisatorische und operative Tätigkeiten.

Im Nachgang der Veranstaltung werden Befragungen statistisch ausgewertet und diese, sowie eigene Erfahrungen zur Vorbereitung der Veranstaltung im Folgejahr verarbeitet.

„Es war für mich sehr interessant die ersten Einblicke in die Projektorganisation zu bekommen und auch die wertvollen Kontakte zu knüpfen.“

„Für mich fällt die Messe zunächst in die Kategorie "professionelles Management", was meine berufliche Kompetenz verbessern wird. Zweitens geht es darum, die Kompetenz zu erwerben, mit Kollegen in einem Projekt auszukommen. Und schließlich, um die Vorteile der Digitalisierung kennen zu lernen“