WIKWAY

Nach knapp zwei Jahren Messepause geht’s endlich wieder auf die ZWIK!

Am 04. November findet in der Stadthalle Zwickau die 23. Firmenkontaktmesse ZWIK statt. Regionale Arbeitgeber, darunter sehr viele aus dem Landkreis Zwickau, nutzen die Plattform, um endlich wieder persönlich mit Studierenden und Absolvent:innen in Kontakt zu kommen.

Die Pandemie hat viele Umbrüche in der Eventbranche mit sich gebracht, doch spätestens nach den Veranstaltungs- und Kontaktverboten der letzten Monate sollte jedem klar sein: persönliche Kontakte sind durch nichts zu ersetzen!

Zahlreiche Unternehmen - von A wie AWEBA Group bis V wie Visual World GmbH – geben zur 23. ZWIK in der Stadthalle Zwickau Informationen zu Berufseinstieg, Traineestellen, Werkstudententätigkeiten, Abschlussarbeiter, Praktika und zur Studienorientierung. Ein kostenfreies Rahmenprogramm von Vorträgen über Persönlichkeitsanalysen und Bewerbungsfotos steht den Teilnehmenden außerdem ganztags zur Verfügung.

Erwartet werden Messebesucher:innen aus Zwickau und Umgebung, darunter Studierende und Absolvent:innen der Hochschulen Sachsens (Zwickau, Mittweida, Chemnitz, Hof uvm.), Abiturient:innen und berufserfahrene Akademiker:innen. Auch wichtige Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschafts, darunter z.B. Zwickaus Oberbürgermeisterin Frau Constance Arndt, werden zur Messe erwartet.

„In den letzten Monaten initiierten wir insgesamt fünf sehr erfolgreiche digitale Jobevents, aber Messen und Live-Events sind unsere Leidenschaft. Umso mehr freuen wir uns, dass sich Besucher:innen und Unternehmen endlich wieder persönlich zur ZWIK kennenlernen können“ so Lara Elosge, Projektkoordinatorin der Zwickauer Wirtschafts- und Industriekontakte. Los geht es bereits am Vorabend mit Fingerfood und Freibier zum ZWIK Warm-Up Talk, der im Zwickauer Studentenclub Tivoli stattfinden wird.

Die Veranstalter bedanken sich insbesondere bei den Sponsoren IAMT Gruppe, TÜV Thüringen Fahrzeug GmbH & Co. KG und Volkswagen Sachsen GmbH / Fahrzeugwerk Zwickau.

Die ZWIK lädt herzlich in die Stadthalle Zwickau am 04.11.2021 ab 10 Uhr bei freiem Eintritt ein.

 

Pressekontakt:
Lara Elosge, Projektkoordinatorin WIK
Tel: 0375 8838-147
E-Mail: presse@zwik.net

Hier finden Sie die Pressemitteilung zum Download.
 

 

Zu den Wirtschafts- und Industriekontakten WIK

Die Wirtschafts- und Industriekontakte WIK bieten Studierenden und Absolventen seit 1999 kontinuierlich an den Hochschulstandorten Zwickau, Chemnitz und Leipzig Plattformen für persönliche Kontakte zu Arbeitgebern. Die Events der WIK locken jährlich mehr als 6.500 Besucher. Die WIK sind ein Engagement der IPlaCon GmbH.

               
Lara Elosge, Projektkoordinatorin WIK