WIKWAY

Mit Live Studio & Kinderbetreuung geht ZWIK neue Wege der Besucherdienstleistung

Keine Betreuung für die Kinder oder Auslandssemester – es gibt genügend Gründe warum der Besuch der 19. ZWIK am 9. Nov für einige Akademiker nicht möglich erscheint. Um einem jeden Jobsuchenden den Messebesuch zu ermöglichen, geht die ZWIK neue Wege.

Mit Live Studio & Kinderbetreuung geht ZWIK  neue Wege der Besucherdienstleistung

Fotoquelle: Messe Babywelt Stuttgart (https://www.messen.de/de/12175/stuttgart/babywelt-stuttgart/info)

Studieren mit Kind ist an der Westsächsischen Hochschule gefördert und heutzutage keine Seltenheit mehr. Doch mit Kind Gespräche mit potentiellen Arbeitgebern auf einer Firmenkontaktmesse scheint für Eltern unmöglich.
Das ändert sich nun.
Eine Kooperation zwischen ZWIK und dem Möbel- und Einrichtungshaus PORTA in Zwickau macht es für Messebesucher möglich, während des Messebesuchs Kinder in eine kostenfreie Betreuung zu geben, um sich auf die Gespräche mit dem zukünftigen Arbeitgeber zu konzentrieren. Messebesucher dürfen Ihre Kinder für die Zeit des Messebesuchs im Portalino Kinderclub abgeben, was sonst nur Gästen des Möbelhauses vorbehalten ist.
Auch ist ein Messebesuch für Studierende, die sich im aktuellen Wintersemester im Auslandssemester oder -praktikum befinden, für die zukünftige Berufsplanung unmöglich. Damit dennoch keine Fragen ungeklärt bleiben, lassen die Veranstalter das weltweite Publikum online teilnehmen.
Deutschlands erstes live Messestudio ermöglicht Einblicke ins Messegeschehen und das Klären von Karrierefragen. Wie das geht?
12 Uhr geht das Messestudio online und zwar auf facebook. Live werden Vertreter regionaler Unternehmen aktuelle Karrierethemen aus ihrer Perspektive betrachten sowie auf Fragen und Kommentare der facebook Zuschauer eingehen. Dazu klicken sich Interessenten einfach auf die Fanpage der Wirtschafts- und Industriekontakte und sind live dabei!
Alternativ gibt es den begehrten Messekatalog 'KONTAKTBUCH' online. Hierin finden sich alle wissenswerten Infos für Bewerber. Welches Unternehmen sucht aktuell welche Fachrichtung und was für Einstiegsoptionen sind möglich? Wie kann man sich idealerweise darauf bewerben und welche Stellen sind aktuell wo vakant?

 

Dennoch ist der persönliche Kontakt im Rahmen der Firmenkontaktmesse ZWIK durch nichts zu ersetzen! Ob die Chemie stimmt, ist nur durch ein persönliches Gespräch zu entdecken. Besuchern ist es von 10 bis 16 Uhr möglich, in der Stadthalle Zwickau am 9. Nov. über 110 Arbeitgeber mit regionaler bis internationaler Herkunft kennen zu lernen. Der Eintritt ist frei.

Details finden Sie unter hier.

Pressekontakt:

Susann Klotz

0375 / 8838-147

projektleitung@zwik.net

30.10.2017 11:55