WIKWAY

Kooperationsvertrag zwischen WIK und HTWK Leipzig

Noch in diesem Jahr wird es an der HTWK Leipzig ein weiteres WIK-Event geben. Möglich macht es ein neuer Kooperationsvertrag zwischen den Wirtschafts- und Industriekontakten WIK und der HTWK Leipzig.
Kooperationsvertrag zwischen WIK und HTWK Leipzig

Veranstaltungsort: Geutebrück-Bau HTWK Leipzig

Leipzig. Am 25.11.2014 ist es soweit: die Karrieremesse WIK-Leipzig findet erstmalig an der HTWK Leipzig statt. Das heißt für die Studierenden und Absolventen der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, dass ca. 40 Arbeitgeber direkt in die Hochschule kommen und im Gepäck viele Angebote für Praktika, Abschlussarbeiten und den Berufseinstieg mitbringen. Das Ausstellerportfolio ist bunt gemischt - u.a. dabei Elektrobit Automotive GmbH, NOWEDA eG, Indu-Sol GmbH, die Formaxx AG uvm.

Der 25. November soll voll im Zeichen der Karriere stehen. "Wir möchten die Studierenden und Absolventen der HTWK Leipzig direkt mit Arbeitgebern der Region und auch aus ganz Deutschland in Kontakt bringen. Studierende sollen einen Überblick über potentielle Arbeitgeber und aktuelle Vakanzen erhalten und auf der anderen Seite kann das Unternehmen den Bewerber schon vor dem 1. Vorstellungsgespräch persönlich kennen lernen und checken, ob die Chemie stimmt", so Susann Klotz, Projektkoordinatorin der WIK. Darüber hinaus werden umfangreiche kostenfreie Angebote zur Bewerbungsvorbereitung in Zusammenarbeit mit dem Career Office den Tag füllen.

Die Wirtschafts- und Industriekontakte WIK sind ein gesellschaftliches Engagement und mit der WIK-Chemnitz an der TU Chemnitz, der ZWIK in Zwickau und der WIK-Leipzig an der Universität Leipzig seit über 16 Jahren bereits erfahren im Kontaktaufbau zwischen Bewerber und Arbeitgeber.

Traditionell werden die WIK-Messen gemeinsam mit studentischen Teams organisiert. Hierzu suchen die Initiatoren noch nach engagierten Studierenden, die in einem fachbereichsübergreifenden Team gern Erfahrungen in der Projektarbeit und Kontakte zu Arbeitgebern knüpfen möchten. Kontaktaufnahme idealerweise über projektleitung@wik-l.de.

Interessierte Aussteller können sich noch bis zum 22. Oktober zum Einführungspreis anmelden. Mehr Informationen erhält man auch unter www.WIK-L.de oder firmenbetreuung@wik-l.de