WIKWAY

WIK-Chemnitz

Die Wirtschafts- und Industriekontakte WIK-Chemnitz: Schwerpunkt auf Maschinenbau, Elektrotechnik, Manufacturing und Systems Engineering sowie Automobilproduktion, Mathematik und Informatik, Sozial- und Geisteswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Finance.

 WIK-Chemnitz Logo

Veranstaltungsort

Chemnitz, die Stadt der Moderne, ist Deutschlands Wiege des Werkzeugmaschinenbaus. Die an der Technischen Universität Chemnitz und den umliegenden Hochschulen angebotenen ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtungen wie Maschinenbau, Produktionstechnik, Manufacturing und Systems Engineering sowie Automobilproduktion , Mathematik und Informatik reflektieren das. Aber auch eine große Anzahl an Wirtschaftswissenschaftlern, Sozial- und Geisteswissenschaftlern studiert in Chemnitz. Die Technische Universität Chemnitz belegt immer wieder Spitzenplätze in Uni-Rankings. Mehr als 10.000 Studierenden bietet die Universität ein breites Fächerspektrum und ein interdisziplinäres Studienangebot und macht diese zu den bestqualifiziertesten potenziellen neuen Mitarbeitern für Unternehmen.

WIK-Chemnitz

Besonders in Zeiten eines akuten Fachkräftemangels nehmen Unternehmen verschiedenster Branchen gerne die Möglichkeit wahr und präsentieren sich und ihr Anforderungsprofil interessierten Besuchern, Studenten und Absolventen. Die WIK-Chemnitz stellen die Plattform für den Dialog zwischen Hochschule und Wirtschaft zur Verfügung.

Zum weiteren Einzugsbereich der Messe zählen die Westsächsische Hochschule Zwickau, die Friedrich-Schiller-Universität Jena, die Technische Universität Bergakademie Freiberg, die Hochschule Mittweida sowie die regionalen Berufsakademien, deren Studenten durch den organisierten Bustransfer die Messe erreichen.

 

Finde uns auf Facebook