WIKWAY
Wirtschafts- und Industriekontakte WIK
Kolloquium
 
WIK-Chemnitz 2019

WIK-Chemnitz Kolloquium im Wintersemester am 21.10.2019

18:00 Uhr - 21:00 Uhr

DER ERFOLG DES NEUEN FORMATS WIRD FORTGESETZT

 

 

 

Erweitern Sie Ihren Horizont und verbessern Sie Ihre Kontakterfolge!

Anpassung der Betrachtungsweise

  • das Unbekannte bereitwillig akzeptieren
  • etwas nicht negativ beurteilen, bevor es versucht wurde.
  • einfach "Ja" statt "Nein" sagen.
  • Lernen, jede Situation aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu prüfen.
  • Routinen ändern.

den Horizont erweitern

  • Weiterbilden.
  • wie Menschen in anderen Ländern leben.
  • Lerne eine Fremdsprache.
  • Die Komfortzone verlassen.
  • Um für neue Erfahrungen offen zu sein, müssen neue Dinge ausprobiert werden,
  • Sicher kann es ein wenig beängstigend sein, die Komfortzone eines Studenten kennen zu lernen, und die Dynamik einer anderen Umgebung zu verstehen, aber mit der Zielgruppe Zeit zu verbringen, wird eine andere Perspektive eröffnen
  • Talkrunden satt Popmusik, nichts rüttelt besser wach und trägt zum geistigen Wohlbefinden bei als einige Denkanstöße

offener im Umgang mit anderen

  • keine Person beurteilen, bevor ihr Hintergrund/ ihre Geschichte bekannt ist.
  • Leuten viele Fragen stellen.
  • sich mit Leuten aus verschiedenen Bereichen der Wissenschaft bekannt machen.
  • Beteiligung an freundlichen Debatten.
  • sich mit einer Person, von der man glaubt, sie nie mögen zu können, bekannt machen
  • Versuchen, anderen Menschen seine Ideen nahezubringen, statt zu argumentieren.
  • IMMER offen sein, neue Dinge zu lernen. Nicht mit den alten Zeiten streben, sondern das neue Leben leben.

 

Dieses Event wird die Perspektive der Teilnehmer ändern und damit ihre Denk- und Arbeitsweise! Neue Generationen bedürfen neuer Wege in der Kontaktanbahnung. Diese sind nicht 'schlechter' – nur anders! Die Teilnehmer kommen miteinander in Kontakt, jedoch auf einer themenbasierten Ebene und weniger in den klassischen Anbieter-Nachfrager-Rollen.

In Zeiten, in denen Bewerber die Auswahl treffen, punkten Arbeitgeber, welche das passende Aufgabengebiet bieten. Das gelingt am besten in interdisziplinären, kreativfördernden Stammtischrunden!