WIKWAY
Wirtschafts- und Industriekontakte WIK
Kolloquium
 
WIK-Chemnitz 2019

WIK-Chemnitz Kolloquium im Wintersemester am 21.10.2019

18:00 Uhr - 21:00 Uhr

DER ERFOLG DES NEUEN FORMATS WIRD FORTGESETZT

 

 

 

Weil Arbeitgeber die richtigen Menschen finden wollen!

Schon bei der Mitarbeitersuche werden die Weichen für eine zukünftige zufriedenstellende Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens gestellt. Nachweislich ist die Bindung von Mitarbeitern an das Unternehmen höher, je mehr sie sich mit ihrer Arbeitsaufgabe und dem Unternehmenszweck identifizieren. Finden Recruiter dies schon bei der Anbahnung heraus, so reduzieren sich Fluktuation und Resignation innerhalb der Belegschaft nachhaltig.

Neue Mitarbeiter kommen schon vor der eigentlichen Zusammenarbeit miteinander in Kontakt und checken, ob die Chemie stimmt.

Haben Mitarbeiter innerhalb des Recruitingprozesses ein Mitbestimmungsrecht, so ist die Akzeptanz innerhalb des Teams bei der Neueinstellung höher. Dies fördert von vornherein die Integration.

Wird seitens des Unternehmens beim Bewerber von vornherein die Begeisterung für die Unternehmenswerte und -aufgaben geweckt, so sinkt die Absprungrate im Bewerbungsprozess deutlich. Das Unternehmen, wofür sich ein Kandidat begeistert, was ihn fasziniert und verblüfft, erhält stets die 1. Bewerbung. Bewerber werden sogar bereit sein, für dieses Unternehmen größere Hürden in Kauf zu nehmen.