Zurück
Auch in der Industrie 4.0 behält der Mensch eine wesentliche Rolle in Produktionsprozessen. Angesichts knapper Ressourcen ist es weiterhin von zentraler Bedeutung, möglichst ergonomische Arbeitsbedingungen zu gestalten